icon horse Aktuelle News


Doppelte Sohle

Rasantes Hufwachstum

Während eines regelmässigen Besuchs bei einem Hufrehepatienten, fiel mir auf wie schnell sich unter gewissen Umständen das Wachstum des Hufhorns verändern kann.

Die Behandlungsintervalle fallen sehr kurz aus und trotzdem wächst in dieser Zeit erstaunlich viel Hornmaterial nach. 

Eigentlich kommt es während der Hufreheerkrankung grundsätzlich zur Hornwachstumsstörung.

Somit kann es schon einmal passieren, dass besonders in der ersten Phase der Hufrehe (erste Tage bis ein paar Wochen)  zu einer verlangsamten Hornwachstum kommen kann.  

Wenn der Pferdeorganismus endlich fähig ist den Zerstörungsprozess im inneren der Hufkapsel auszubremsen, so kommt es häufig vor, dass die Durchblutung des Hufes und somit die der Huflederhaut steigt. Mehr Blut in der Lederhaut, bedeutet mehr Baustoffe, welche mit der Blutbahn für die Hornproduktion der Huflederhaut zugeführt werden. 

So kann es schon vorkommen, dass schon wenige Wochen nach der Hufbearbeitung 20 bis 30 mm Horn! nachwachsen können. 

Wie in diesem Film.

Video Doppelte Sohle

Zurück